Wie verleiht ein Aluminiumfenster Ihrem Haus einen Mehrwert und mehr Ästhetik?

105 Aufrufe 0 Comment

Aluminiumfenster werden häufig in französischen Häusern verwendet, da sie elegant, langlebig und gut isoliert sind. Sie sind ideal, um den Wert Ihres Hauses zu steigern, egal ob es neu ist oder renoviert wird. Ihre zahlreichen Vorteile machen sie zu einer hervorragenden Ergänzung sowohl für moderne als auch für traditionelle Architektur. Aluminiumfenster bieten eine hervorragende Leistung und profitieren von der Technologie der thermischen Trennung.

Aluminiumfenster: Einbau und Pflege

In Häusern mit alten Anschlüssen kann der Austausch der Anschlüsse das Haus dichter machen. Dadurch können die Heizkosten um bis zu 15 % gesenkt werden. Im Vergleich zu Holz und PVC ist Aluminium leicht zu handhaben und passt sich gut an große Abmessungen und viele individuelle Formen an. Sie lassen sich leicht anpassen und dank einer großen Auswahl an Farben und Oberflächen können die Fenster nach Ihren Vorgaben gefertigt werden. Die vollständige Entfernung wird auch für Ersatzfenster empfohlen. Die Installation und Wartung einer Aluminium Fassade ist so einfach wie jede andere.

Einbau eines Aluminiumfensters unter Einhaltung der strengen Regeln

Der Einbau von Aluminiumfenstern erfordert eine sorgfältige Arbeit gemäß den Wärmevorschriften 2012. Vom Ausmessen bis zur Vorbereitung des Mauerwerks sind spezielle Fähigkeiten erforderlich, um einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten. Wir wählen die Produkte auch nach Art des Fensterrahmens und des Glases aus und führen Endkontrollen an jedem Stück durch. Ihre Kunden werden ermutigt, die RGE-Experten zu beauftragen, um von den verschiedenen staatlichen Finanzhilfen, Zuschüssen und zinslosen Öko-Darlehen zu profitieren.

Einfache Wartung

Aluminiumfenster sind extrem langlebig und pflegeleicht. Die einzelnen Fensterrahmen müssen nicht neu gestrichen werden, und der Kunde kann aus einer Vielzahl von Farben eine dauerhafte Farbe auswählen. Darüber hinaus ist das Material rostbeständig. Verschiedene Designoberflächen können ebenfalls nach Kundenwunsch aufgebracht werden. Aluminium lässt sich einfach reinigen, indem man das Profil mit Wasser und Seife abwischt. Für eine optimale Funktion empfiehlt es sich, den Staub zwischen den Schienen abzusaugen und die beweglichen Teile einmal im Jahr zu fetten. Schließlich sorgt der Austausch von verschlissenen Dichtungen für eine perfekte Abdichtung.

Die verschiedenen Arten von Aluminiumfenstern

Ob maßgefertigt oder nicht, Sie können aus einer Vielzahl von Produktreihen wählen, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Flügelfenster

Dies ist die am häufigsten verwendete Lösung, aber es gibt verschiedene Arten von Öffnungen, darunter Kipp-, Trichter und Klappflügelfenster.

Schiebefenster

Die Anzahl der Öffnungsflügel kann von zwei bis sieben reichen, von einfachen Öffnungsflügeln bis zu solchen mit Schiebemechanismen. Sie können auch zu Panorama-Schiebefenstern umgebaut werden.

Fenster blockieren

Für mehr Sicherheit und Komfort wird dieser Fenstertyp mit integrierten, motorisierten Rollläden kombiniert.

Vor- und Nachteile von Aluminiumfenstern

Aluminiumfenster haben viele Vorteile:

  • Sie lassen sich individuell gestalten und sind vielseitig und anspruchsvoll in Form und Design;
  • Aluminium ist weniger anfällig für Witterungseinflüsse und Temperaturschwankungen und ist langlebig genug, um einer langfristigen Nutzung standzuhalten;
  • Die Qualität des Aluminiumprofils in Verbindung mit dem dicken Glas sorgt für eine sehr gute Wärme und Schallisolierung. Dies ermöglicht einen höheren Komfort und eine ausgezeichnete Luft und Wasserdichtigkeit;

Um das beste Fenstermaterial für jedes Projekt zu bestimmen, müssen die Wünsche des Kunden und die Spezifikationen des Hauses genauestens geprüft werden. Kriterien wie Isolierung, Sicherheit und Design beeinflussen den endgültigen Vorschlag.

Datenschutzinfo