Vermieter aufgepasst: Wie Sie diesen Sommer die volle Auslastung Ihrer Ferienunterkunft erzielen

178 Aufrufe 0 Comment

Hotellerie, Gästezimmer- und Ferienwohnungsvermieter – sie alle können es kaum erwarten, ihre Pforten diesen Sommer nach so langer Wartezeit wieder zu öffnen und ihren Gästen nur das Beste zu bieten. Doch die Konkurrenz schläft nicht: Allen ist daran gelegen, viele Buchungen zu ergattern und eine besonders hohe Auslastung ihrer Unterkünfte zu erzielen. Diese Tipps und Tricks können Ihnen dabei helfen, die Vermietung Ihrer Ferienunterkunft so erfolgreich und angenehm wie möglich zu gestalten und ihre Gäste nachhaltig für sich zu gewinnen. Ob auf dem Land oder in der Stadt, in Deutschland oder anderswo – probieren Sie es aus und freuen Sie sich über zahlreiche Buchungen!

Das A und O: starke Präsenz und Sichtbarkeit online

Um auf die eigene Unterkunft aufmerksam zu machen und möglichst viele potenzielle Gäste anzuziehen, ist ein starker Auftritt online unerlässlich. Für eine gute Sichtbarkeit und Erreichbarkeit Ihrer Ferienwohnung, Ihres Gästezimmers oder Ihres Hotels ist es von Vorteil, mehrere Marketingstrategien miteinander zu kombinieren.

Neben Buchungsportalen, wo Sie mithilfe eines Inserats auf Ihre Unterkunft aufmerksam machen können, ist vor allem eines heutzutage unverzichtbar: eine eigene Homepage. Diese erlaubt es Vermietern aus der Tourismusbranche, ihre Unterkünfte ganz nach den eigenen Vorstellungen zu präsentieren und zu vermarkten. Auf diese Weise lässt sich zudem eine Abhängigkeit von Buchungsportalen und deren Servicegebühren vermeiden.

Mehr Direktbuchungen über die eigene Homepage können Vermieter in der DACH-Region beispielsweise mit der digitalen Gesamtlösung von Easybooking.eu generieren und zudem ihre Buchungsplattformen zentral zu verwalten.

Immer für Gäste erreichbar

Natürlich sollte auch eine Präsenz in den soziale Medien nicht fehlen. Denn diese bieten Raum für persönlichen Austausch und Vernetzung mit den Gästen und unterstützen insbesondere bei der visuellen Vermarktung. In diesem kostenlosen E-Paper erfahren Sie, wie Sie als Gastgeber davon profitieren können.

Um den Überblick nicht zu verlieren und den Gästen einen einwandfreien Service zu garantieren, kann es sich für Vermieter auszahlen, auf eine zuverlässige und tatkräftige Unterstützung zu bauen: Mit der JULIA Hotelsoftware von easybooking gelingt die unkomplizierte Gästekommunikation von der Anfrage bis zur Buchung. Sie stellt einen stets aktuellen Buchungskalender sowie aktuelle Preise zur Verfügung und greift beim Channelmanagement unter die Arme. Adieu zu Überbuchungen, Stornierungen und mangelhafter Auslastung!

Wie aus Gästen Stammgäste werden

Natürlich ist es im Interesse eines jeden Vermieters, seine Gäste auch nachhaltig für die jeweilige Ferienunterkunft zu begeistern. Wenn es darum geht, Stammgäste zu gewinnen, spielt nicht nur der Aufenthalt selbst eine wichtige Rolle. Neben der Auswertung von Gästefragebögen ist es wichtig, auch über den Aufenthalt hinaus weiterhin Kontakt mit den Gästen zu halten. Entweder Sie nutzen hierfür erneut den Weg über Social Media, informieren via E-Mail über neuste Angebote Ihrer Unterkunft oder locken mit Wiederkehrer-Rabatten. Mehr kostenlose Informationen dazu gibt es auch unter: https://www.easybooking.eu/wissen/e-books/ebook-stammgaeste

Datenschutzinfo