VenusMed, die Spezialisten für Schwangerschafts-Abbruch in Wien

1700 Aufrufe 0 Comment

VenusMed ist ein Zentrum für Sexualmedizin mit Sitz in Wien. Die Einrichtung ist spezialisiert auf Schwangerschaftsabbruch. Zusätzlich bieten erfahrende Mediziner fachliche Hilfe im Hinblick auf Gesundheit, Verhütung, Sexualität und Gravidität. In der Ordination von VenusMed arbeiten PsychologInnen, ÄrztInnen und Psycho-TherapeutInnen eng zusammen. Sie bieten ihren PatientInnen eine adäquate Behandlung bei sexuellen Problemen mit psychischem oder medizinischem Hintergrund. Das Zentrum zeichnet sich aus durch höchste medizinische Qualität und ein einfühlsames, erfahrenes Team, das Ihnen Anonymität garantiert.

Abtreibung bei VenusMed

Fällt die Entscheidung für einen Schwangerschaftsabbruch, erfolgt dieser bis zum Ende des dritten Monats der Gravidität unter psychologischer und medizinischer Betreuung im Zentrum. Einen Termin erhalten Sie kurzfristig innerhalb der nächsten drei Tage. Sie melden sich persönlich oder telefonisch bei VenusMed an. Die Kosten für einen Abbruch inklusive Narkose, Ultraschall, Beratungsgespräch und Nachuntersuchung belaufen sich auf 560,00 Euro.

Ablauf des Abbruchs

Vor dem Eingriff essen oder trinken Sie sechs Stunden nichts, da die Narkose einen nüchternen Zustand erfordert. Vorab besprechen Sie mit einem Psycho-Therapeuten oder Psychologen offene Fragen. Der Frauenarzt informiert Sie zu den Risiken und erläutert den medizinischen Ablauf. Im Anschluss an eine Ultraschalluntersuchung setzt der Anästhesist die Spritze für eine kurze Vollnarkose oder Lokalanästhesie.

Nach Wirkeintritt erfolgt die Operation. Sie dauert zehn bis fünfzehn Minuten. Eine Stunde nach dem Eingriff verlassen Sie das Zentrum. Insgesamt planen Sie zwei Stunden ein. Empfehlenswert ist es, eine vertraute Person als Begleitung mitzubringen. Bei VenusMed behandeln Sie erfahrene Gynäkologen. In der Regel hat die Operation keine Auswirkungen auf eine spätere Schwangerschaft. Dies gewährleistet die Behandlung durch das kompetente Facharztteam sowie die strenge Einhaltung hygienischer Standards.

Rechtliche Hintergründe zum Schwangerschaftsabbruch in Wien

Eine Abtreibung ist laut § 97 Strafgesetzbuch (StGB) nicht strafbar, wenn Sie den Abort innerhalb der ersten drei Monate nach Schwangerschaftsbeginn durchführen. Dafür ist vorab eine ärztliche Beratung notwendig. Weiterhin straffrei bleibt der Abbruch, wenn durch die Gravidität eine Gefahr für Leben, Körper und Seele besteht. Dazu gehören ebenso schwere geistige und organische Schädigungen des Kindes oder eine Unmündigkeit der Schwangeren.

Ärzte verpflichten sich nicht zur Durchführung der Operation, es sei denn Lebensgefahr für die Mutter besteht. Im Falle des Abbruchs bei einer Minderjährigen gilt das Kindschaftsrechtsänderungsgesetz 2001 (KindRÄG 2001). Das urteils- und einsichtsfähige Kind über vierzehn Jahren entscheidet selbst über den Vollzug eines Schwangerschaftsabbruchs. Ist es nicht urteilsfähig oder jünger benötigt der Behandelnde das Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

Weitere Leistungen des Zentrums für Sexualität

Neben einem Schwangerschaftsabbruch erhalten Sie bei VenusMed:

Kontakt zu VenusMed

Informationen erhalten Sie telefonisch unter 018908070 oder per E-Mail. VenusMed erreichen Sie im Ärztezentrum Lugner City in Wien von Montag bis Freitag zwischen 11 Uhr und 17 Uhr.

Datenschutzinfo