Urlaub in Weissenkirchen an der Donau

254 Aufrufe 0 Comment

Ein Urlaub in Weissenkirchen an der Donau hat seine speziellen Vorzüge. Die Ortschaft am zweitlängsten Strom Europas befindet sich im Zentrum der Wachau – dem Wein- und Marillengebiet Österreichs. Im Westen liegt das Mostviertel mit seinen sanften Hügeln, der Norden ist Teil des Waldviertels. Außerdem wird von dieser rund 30 Kilometer langen Flusslandschaft die Randzone des Granit- und Gneishochlandes markiert. Neben den vielen anderen Gemeinden und Dörfern der Wachau, ist Weissenkirchen eine der wichtigsten Marktgemeinden. Denn gemeinsam mit Joching, Wösendorf und St. Michael bildet sie das größte Winzergebiet der Wachau.

Tradition, Sympathie und Persönlichkeit

Sie wünschen sich eine entspannte Auszeit an einem Örtchen, wo Sie aus dem Alltag ausbrechen können? Dann ist ein Urlaub in Weissenkirchen an der Donau die optimale Wahl für Sie. Inmitten der grünen Wälder und der frischen Weinpflanzen können Sie stundenlang wandern, die Aussicht genießen und sich vom Flair inspirieren lassen. Schon vor vielen Jahrhunderten waren Fotografen in der Wachau, um sich selbst ein Bild von der Kulturlandschaft machen zu können. Während der vergangenen Jahrzehnte versuchten sich auch Schauspieler und Filmemacher in der Region, Lieder wie „Mariandl“ waren bis über die Grenzen hinaus erfolgreich. Ihr Urlaub in Weissenkirchen an der Donau lockt außerdem mit zahlreichen Heurigen, Lokalen und vielen gepflegten Unterkünften. Ein Beispiel dafür ist das Wachauer Hotel Donauhof, welches wir Ihnen später noch vorstellen.

Weinstraßen und Winzer im Nibelungengau

Die Niederösterreicher haben zahlreiche Vereine gegründet, um ihre edle Auslese mit mehr Effizienz vermarkten zu können. Darunter fällt beispielsweise die Vereinigung „Vinea Wachau“, die ihre Erzeugnisse in drei Kategorien einteilt:

  • Steinfeder: Nach dem federleichten Gras der Weinberge benannt, fasst man hierunter alle leichten Weine mit geringem Alkoholgehalt zusammen.
  • Federspiel: Mit einem Alkoholgehalt zwischen 11,5 Vol. % und 12,5 Vol. % sind die Federspiel-Weine ebenfalls nicht sehr stark.
  • Smaragd: Die kostbaren Tropfen der Weinterrassen sind stets trocken und ab einem Alkoholgehalt von 12,5 Vol. % zu erhalten.

Die Weinstraßen-Winzer stellen ebenfalls ihre Weine, die Orte, sowie Vinotheken und Unterkünfte vor. Es gibt viele gute Vorschläge für Ausflüge durch die Weinstraßen und erfrischende Spaziergänge im Donautal. Wer sich dafür interessiert, kann bei einem Urlaub in Weissenkirchen an der Donau mehr erfahren.

Schlemmen, Bewegung und Historie: Das Hotel Donauhof

Das Wachauer Hotel Donauhof hat seinen Standort in Weissenkirchen und ist damit wie gemacht für Ihren Aufenthalt. Das besondere Flair dieser Unterkunft setzt sich aus Blumenarrangements, bäuerlichen Einrichtungsgegenständen und harmonischer Dekoration zusammen. Die Gartenterrasse erlaubt einen Blick auf die Marillenbäume und die Zimmer überzeugen mit individuellem Design. Ihr Urlaub in Weissenkirchen an der Donau bietet außerdem kulinarische Leckereien für Gourmets: hausgemachte Marillen-Spezialitäten, frisch gefangene Fische aus der Region und Exquisites warten auf die Gäste. Sauber, gepflegt und mit persönlichem Service lässt sich die Freizeit eben doch am schönsten auskosten.

Datenschutzinfo