SEO-News: Warum Linkbuilding unerlässlich ist

145 Aufrufe 0 Comment

Bei Linkbuilding handelt es sich um einen Prozess, bei dem externe Websites auf die eigene Webpräsenz verlinken oder interne Verlinkungen im Rahmen der eigenen Website erstellt werden. Linkbuilding ist eine äußerst wichtige Methode der Suchmaschinenoptimierung, die im Kontext der Offpage-Optimierung angesiedelt ist. Warum Linkbuilding heutzutage unerlässlich ist, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Mit SEO-Maßnahmen zu mehr Sichtbarkeit im World Wide Web

Moderne Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung zielen auf verschiedene Faktoren ab, um einer Website ein besseres Ranking bei Google und Co. zu verschaffen. Einerseits ist es wichtig, was auf der Webpräsenz selbst geschieht. Webmaster und Websitebesitzer sollten darauf achten, dass die Website technisch gut umgesetzt ist und dass die Inhalte der Webpräsenz relevant und hochwertig sind. Diese Maßnahmen werden als Onpage-SEO bezeichnet. Andererseits ist es wichtig zu beachten, was außerhalb der eigenen Website passiert. Dazu zählt zum Beispiel, wie das Linkprofil aufgebaut ist, mit dem Traffic von anderen Webpräsenzen auf die eigene Website gelenkt wird.

Linkbuilding als bedeutendste SEO-Maßnahme

Der Aufbau eines guten Linkprofils erfordert nicht nur ein hohes Maß an Fachwissen, sondern der Linkaufbau ist auch ein äußerst zeitaufwendiger Prozess. Linkbuilding ist heutzutage für Online-Marketing unerlässlich, um im World Wide Web an Reichweite zu generieren und nachhaltig Erfolg zu haben. Führende Suchmaschinen wie Google und Bing legen einen großen Wert auf eingehende Verlinkungen, die eine Webpräsenz von einer anderen erhält. Neben der Anzahl kommt in erster Linie der Qualität der Backlinks zu einer Website eine besonders wichtige Rolle zu. Google und Co. nehmen Backlinks als wichtige Signale wahr, wenn es darum geht, eine Webpräsenz in den Suchergebnissen (SERPs) für relevante Suchbegriffe hoch oder niedrig zu platzieren.

Bei einem Backlink handelt es sich um eine Referenz einer fremden Webpräsenz im Internet hin zu dem eigenen Internetauftritt. Wenn eine Internetseite eine fremde Website referenziert, bedeutet das in der Regel, dass die fremde Webpräsenz aus unterschiedlichen Gründen relevante für die eigene Website ist. Der Backlink kann zum Beispiel im Kontext eines bestimmten Themas benutzt oder als Quellreferenz auf der Website platziert werden. Eine externe Verlinkung kann auch als eine Art Bewertung angesehen werden, die eine Internetseite bekommt. Viele Bewertungen haben einen positiven Effekt auf die Sichtbarkeit im Netz und die Position in den Suchmaschinenergebnissen.

Qualität vs. Quantität der Backlinks

Je mehr unterschiedliche Websites auf eine Webpräsenz verlinken und je mehr unterschiedliche Backlinks eine Internetseite bekommt, umso beliebter wird diese in den Augen von Google und Co. Um von den zahlreichen positiven Effekten gut implementierter Verlinkungen zu profitieren, sollte das Linkbuilding im Idealfall einer erfahrenen SEO-Agentur überlassen werden.

Beim Backlink-Aufbau ist nicht nur die Anzahl der Links wichtig, sondern es ist auch relevant, von welchen anderen Domains eine Webpräsenz Verlinkungen bekommt. So ist es für eine Website über PC-Hardware zum Beispiel wertvoller, einen externen Link von einer anderen Domain über Computer zu bekommen als von einer Website über Fahrräder.

Früher war lediglich die absolute Anzahl der eingehenden Verlinkungen für den Linkaufbau von Bedeutung. Seit der Einführung des PageRank-Algorithmus im Rahmen der Google-Suche hat sich der Bereich der Offpage-Optimierung allerdings stark verändert. Heutzutage werden im Rahmen moderner SEO-Maßnahmen verschiedene Indikatoren verwendet, um das Linkprofil einer Website zu erstellen und zu optimieren. Prominente Beispiele hierfür sind Indikatoren, wie zum Beispiel:

  • Domain Rating
  • Trust Flow
  • Citation Flow

Mit diesen Bewertungen wird angegeben, ob Backlinks von anderen Websites eine hohe Relevanz und Autorität besitzen.

All diese wichtigen Informationen unseres Artikels, fasst die folgende Grafik nochmal sehr schön zusammen:


(via seo-galaxy.com)

Fazit

Linkbuilding hat sich im Laufe der Jahre als eine wichtige SEO-Maßnahme im Rahmen des modernen Online-Marketings etabliert, die keinesfalls vernachlässigt werden sollte. Wer im World Wide Web nachhaltig erfolgreich sein möchte, benötigt ein gutes Linkprofil.

Datenschutzinfo