Neue Akzente in den eigenen vier Wänden setzen – 3 Tipps für wunderschöne Deko-Ideen

283 Aufrufe 0 Comment

Es muss nicht immer eine große Renovierung sein, um die eigenen vier Wände wieder aufzuhübschen und für ein gemütliches Ambiente zu sorgen. So reichen auch kleine Handgriffe, die dem Wohnraum wieder neues Leben einhauchen können. Demnach lässt sich für ein neues Ambiente auch mit kostengünstigen Lösungen ein großer Effekt erzielen. Der Markt für Wohnaccessoires und Dekorationen gibt viel, so dass die Möglichkeiten je nach Stilwunsch und vorhandener Einrichtung fast grenzenlos erscheinen. Viele Verbraucher trauen sich deshalb nur zaghaft an die Umgestaltung der eigenen vier Wände. Dabei lässt sich der Wohnraum so einfach verschönern. Wer sich also nach neuem Flair in den eigenen vier Wänden sehnt und eine größere Renovierung ausschließt ist hier goldrichtig. Mit unseren drei Deko-Ideen für neue Akzente in den eigenen vier Wänden gelingt es mühelos den Wohnraum in eine echte Wohlfühloase umzuwandeln.

Tipp 1: Wohnaccessoires aus dem Internet bestellen

Wer nach schönen und stilvollen Dekorationen und Wohnaccessoires sucht, sollte sich im World Wide Web umschauen. Denn gerade für Wohnungseinrichtungen hat sich der Markt in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt, so dass es neue und moderne Accessoires zu finden gibt, die jeden Wohnraum verschönern können. Besonders zu empfehlen ist der Online Shop von lionshome.at, die mit einem großen Sortiment für alle Wohnbereiche eines Hauses glänzen können. So wird es möglich den Wohnraum umzugestalten ohne eine große Renovierung durchzuführen. Das sehr hochwertige Sortiment bietet für jeden Geschmack und Einrichtungsstil genau das passende Wohninterior. Auf diese Weise gelingt es die eigenen vier Wände wieder zu einem gemütlichen und wohnlichen Rückzugsort zu gestalten.

Tipp 2: Indirekte Beleuchtungen erhöhen den Wohlfühlfaktor

Indirekte Beleuchtungen kosten nicht viel Geld und haben eine große Wirkung auf den Wohnraum. Ob Leuchtstoffröhren, LED-Leisten oder einzelne LED-Spots spielt bei der Auswahl von indirekter Beleuchtung zunächst eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist die Platzierung von indirekter Beleuchtung in den eigenen vier Wänden. Besonders stilvoll lassen sich so Sofas, Wohnwände oder Kuschelecken brillant in Szene setzen. Je nach Stimmung lassen sich die meisten LED-Leuchtmittel heutzutage sogar in der Farbe steuern, so dass es möglich wird mit einer indirekten Beleuchtung immer wieder neue Akzente zu setzen.

Tipp 3: Grünpflanzen steigern das Wohl in den eigenen vier Wänden

Grünpflanzen machen den Wohnraum nicht nur gemütlicher, sondern tragen auch zum Wohlgefühl in der Wohnung bei. Denn durch ausreichend Grünpflanzen gelingt es immer für eine optimale Sauerstoffmenge in der Raumluft zu sorgen. Ebenso tragen Grünpflanzen für eine perfekte Luftfeuchtigkeit bei, so dass Grünpflanzen viel mehr sind als bloße Dekorationen.

Datenschutzinfo