Badaccessoires zaubern eine gemütliche Atmosphäre und ein Gefühl des Wohlbefindens

36 Aufrufe 0 Comment

Im Badezimmer verbringen wir durchschnittlich anderthalb Jahre. Wir waschen uns, entspannen uns, denken nach, gewinnen Mut, beruhigen uns, schöpfen neue Kraft. Es ist einfach ein Raum, in dem wir nur wir selbst sein können. Gleichzeitig ist es auch unsere Visitenkarte, denn jeder Besuch kommt ins Badezimmer. Richten Sie es daher gemütlich, bequem und praktisch ein. Die Badaccessoires helfen Ihnen dabei.

Bei der Einrichtung des Badezimmers geben wir viel Energie in die Auswahl stilvoller Fliesen und hochwertiger Geräte. Wir denken über die richtigen Abmessungen von Badewanne, Waschbecken und von Badmöbel nach. Aber manchmal vergessen wir, Badaccessoires in das Gesamtkonzept des Badezimmers aufzunehmen. Dabei bilden sie eine gemütliche Atmosphäre und ein Gefühl des Wohlbefindens. Sie sind einfach das i-Tüpfelchen im ganzen Badezimmer. Unterschätzen Sie daher nicht ihre Wahl.

Schränke und Regale sind die Basis

Wussten Sie, dass eine Frau durchschnittlich 13 Kosmetikprodukte im Regal hat? Sie braucht daher genügend Abstellplatz, um sich im Badezimmer wohl und sicher zu fühlen. Sind Sie in ähnlich darauf? Richten Sie Ihr Badezimmer nicht nur mit Badezimmerschränken mit ausreichend Abstellplatz ein, sondern auch mit Regalen, die alles aufnehmen können, was Sie brauchen, um sich schön zu fühlen. Messen Sie jedoch bei der Auswahl zuerst den freien Platz im Badezimmer und wählen Sie erst dann nach Art und Aussehen aus.
Wetten Sie auf einen einheitlichen Stil und Look
Denken Sie immer daran, dass es wichtig ist, dass die Einrichtung zusammenpassen soll, wenn Sie mit dem Arrangieren und Einkaufen aller Körbe, Dosen, Flüssigseifenspender, Zahnbürstenhalter und anderer wichtiger Dinge beginnen. Wählen Sie es ideal aus der gleichen Serie. Einige Accessoires sind an sich schon stilvoll, können jedoch das Gesamtkonzept des Badezimmers stören.

Keine Angst vor Farben und Farbkombinationen

Auch wenn es wichtig ist, dass die Einrichtung zusammenpasst und im gleichen Stil ist, haben Sie keine Angst vor Farben und Farbkombinationen. Sie können die Sterilität des Raums beispielsweise durch eine einheitliche Farbe der Handtücher oder einer Matte Ihrer Wahl beeinträchtigen. Vergessen Sie den stilvollen Wäschekorb für Schmutzwäsche nicht, bei dem Sie auf den ersten Blick nicht wissen, was darin versteckt ist.

Nutzlose Dinge, die Ihr Leben angenehmer machen

Neben der ästhetischen Funktion haben Badaccessoires auch eine praktische Seite. Einige mögen jedoch auf den ersten Blick unnötig erscheinen. Zum Beispiel ein Haartrocknerhalter, eine Dose mit Kosmetikpads oder Wattestäbchen oder eine Dose für Papiertaschentücher sind nicht immer erforderlich, aber es lohnt sich trotzdem, darauf zu achten, da sie Ihr Leben einfacher und angenehmer machen. Gönnen Sie sich also so etwas. Wir leben nur einmal.

Bilder: © sanitino.at

Datenschutzinfo