Tipps und Tricks für Ihre Schönheit

722 Aufrufe 1 Comment

Es gibt wohl kaum eine Frau, die ihr Aussehen nicht verbessern möchte. Die Rede ist dabei nicht von chirurgischen Eingriffen, sondern einfachen Mitteln, welche die natürliche Schönheit unterstreichen. Die Männer sind bei diesem Wunsch ebenfalls auf dem Vormarsch und legen Wert auf ihr Äußeres. Die Webseite Beautyguide.at greift unter anderem Themen auf, die sich um Fragen zur Schönheit und zum Wohlbefinden drehen.

Schönheit fängt bei der Ernährung an

Eine ausgewogene Ernährung, die viele Anteile an Ballaststoffen enthält, wirkt sich positiv auf das Aussehen aus. Wie sich der regelmäßige Genuss von Tee auf den Körper auswirkt, kann bei Beautyguide.at nachgelesen werden. Nicht nur der angenehme Begleiteffekt, dass das Gewicht gehalten werden kann, spielt bei richtiger Ernährung eine Rolle. Hautunreinheiten sind häufig auf fett- und zuckerhaltige Nahrungsmittel zurückzuführen. Statt der Chips am Fernseher sollten Obst- oder Gemüsestückchen genascht werden. Auf diese Weise werden Kalorien gespart und nicht nur die Haut wird ausreichend ernährt. Das Bindegewebe braucht die Nährstoffe, die in Obst und Gemüse enthalten sind, damit es fest ist und seine Funktionen im Körper erhalten bleiben. Ein straffes Bindegewebe wird keine Cellulitis an den Oberschenkeln zeigen und die gesamte Hautfläche erscheint glatt und gut durchblutet.

Nur wenige Minuten am Tag genügen

Jemand, der sich nach der Morgendusche mit einer weichen Bürste von Kopf bis Fuß sanft massiert, regt die Durchblutung an und die Haut wird rosig. Durch die gute Durchblutung nimmt sie die Pflegecreme besser auf. Die Massagebewegungen sollten aber immer zum Herzen hin durchgeführt werden. Weitere Schönheitstipps, die wenig Zeit beanspruchen, sind:

  • nach dem Händewaschen die Nagelhaut regelmäßig zurückschieben,
  • Bei geschwollenen Augen kann ein Eisbeutel das Abschwellen beschleunigen.
  • Das Handbad im warmen Olivenöl verleiht den Händen eine zarte Oberfläche und gibt wichtige Nährstoffe ab.
  • Das Fußbad verhilft dem ganzen Körper zum Wohlbefinden.

Wie positiv sich die regelmäßige Bewegung auf das Äußere auswirkt, wird bei Beautyguide.at ausführlich beschrieben. Besonders im Sommer ist außerdem Wasser ein natürliches Schönheitsmittel. Kneippkuren sorgt für die gute Durchblutung der Waden und Füße und das Gleiche gilt für die Unterarme und Hände. Eine flache Wanne reicht für das Eintauchen der Arme und in der Badewanne werden größere Kneippanwendungen durchgeführt. Bei allen Anstrengungen, die für das Aussehen aufgewendet werden, sollte immer das Innere Berücksichtigung finden. Ein ausgeglichener und zufriedener Mensch strahlt dies nach außen aus und muss sich um seine Schönheit kaum noch Gedanken machen.

1 Kommentare
  • Karl Hartleb

    Antworten

    Sehr zu empfehlen sind Duschköpfe welche mit Verwirbelungs-Technik funktionieren und damit das Wasser noch feiner als mit herkömmlichen Duschköpfen zerstäuben. Dieses fein zerstäubte Wasser fühlt sich nicht nur sehr angenehm und weich an, es lässt sich auch viel besser von der Haut aufnehmen. Ergebnis ist eine feine und sich straff anfühlende Haut.

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!

 

News aus der newspartner.at Redaktion

Jetzt abonnieren und News und Angebote aus der Redaktion von www.newspartner.at erhalten!
E-Mail
Secure and Spam free...